Cufercal, kleine heimelige Hütte und Schneeschuhträume

12./13. März 2022

Winter im Naturpark Beverin! Weitläufiges Alpgebiet mit Kalkfelsen, Seen wie der Lai da Vons und Lai Grand, gegen Südwesten begrenzt durch die Zacken der Grauhörner oder Pizzas d'Anarosa. Nach dem schönen Aufstieg von Sufers durch den winterlichen Dorfwald, am zugefrorenen Lai da Vons und braungebrannten Maiensässhüttchen vorbei erreichen wir die einladende Cufercalhütte.

Am nächsten Tag darf es ein Gipfel sein, nur haben wir die Qual der Wahl: Piz Calandari, Vizan Pintg oder Piz Vizan, sicher werden wir den Tag in der prächtigen Winterbergwelt geniessen, und die Schneeschuhe so richtig ausprobieren. Mit etwas Glück sehen wir Wildtiere wie Gämsen, Steinböcke oder Schneehühner. Der Abstieg führt uns ins idyllische Bergdorf Wergenstein mit dem bekannten Hotel Restaurant Center da Capricorn - Steinbockzentrum.

 

Leistung:

Organisation und Leitung der zwei Tage.

 

Info:

Übernachtung im Winterraum der Cufercal Hütte SAC.

Nachtessen, Frühstück: Tragen wir mit und kochen selber, auf dem knisternden Herdfeuer.

Für die Anreise nach Sufers und die Abreise von Wergenstein empfiehlt sich der ÖV.

Für diese Wanderung benötigst du ein Lawinenset. Info hier.

 


Möchtest du dieses Angebot einer Freundin / einem Freund weiter empfehlen?



Anmeldeformular bis 26.02.2022 (Link)       
Anforderung mittel WT2-3
Wanderzeit 4 1/2 Std. / 5 1/2 Std.
Auf- / Abstieg

  970 m / ca. 330 ca. 1250 m

Unterkunft Cufercal Hütte SAC
Verpflegung unterwegs aus dem Rucksack
Ausrüstung (Link)
Teilnehmerzahl max. 8 Personen
Treffpunkt Sufers, Underem Dorf (Link)
Treffpunkt Zeit 10.10 Uhr
Kosten CHF 270.00 pro Person