Flims: Auf dem E-Mountainbike ins Welterbe Tektonikarena Sardona und Glarner Hauptüberschiebung

Samstag, 17. August 2019

Sonntag, 13. Oktober 2019

Sonntag, 27. Oktober 2019

Mit Leichtigkeit bergauf, bis auf den Segnesboden, und spätestens hier wird es geologisch spannend! Die dunklen, alten Tschingelhörner liegen auf hellerem und jüngerem Gestein, dazwischen erscheint diese scharfe magische Linie. Verkehrte Welt also, was war da los? Du erfährst, warum das so ist, wie diese Glarner Hauptüberschiebung entstanden ist, und du dich hier in einer weltweit einzigartigen Landschaft befindest.

Die Abfahrt kann deinen Ambitionen und dem Fahrkönnen angepasst werden, d. h. es kann der Runcatrail, ein Teil davon oder auf anderen leichteren Wegen gefahren werden. Eine wunderschöne Zugabe sollten wir nicht verpassen: Die kleine Rundtour zu den kleinen schönen Brüdern des Caumasees, mit Blick natürlich auf diesen selbst!

 

Schwierigkeit leicht; Kondition leicht bis mittel

Treffpunkt und Ziel: Flims Dorf Bergbahnen (Talstation)

Einkehr in der Segneshütte möglich, Kosten nicht inbegriffen

Beginn der Tour mit Sessellift bis Foppa, Kosten nicht inbegriffen

E-Mountainbike kann im Sportgeschäft gemietet werden, Kosten nicht inbegriffen 

Leistung:  Tages-E-Mountainbike-Tour inkl. kurze Instruktion, Organisation und Leitung

                   Informationen zum Welterbe Tektonikarena Sardona und Geologie


Möchtest du dieses Angebot einer Freundin / einem Freund weiter empfehlen?



Anmeldung bis 2 Tage vorher (Link)  
Anforderung 24 km
Zeit

ca. 4 Std.

Auf- / Abstieg 800m /1300m
Unterkunft  - - -
Verpflegung aus dem Rucksack oder Gasthaus
Ausrüstung (Link)
Teilnehmerzahl max. 8 Personen
Treffpunkt Flims Bergbahnen Talstation (Link)
Treffpunkt Zeit 08.45 Uhr
Kosten CHF 78.00 pro Person